Reiseberichte


Zypern Insel der Götter

 Zypern ist die 3 größte Insel im Mittelmeer. Das Troodos-Gebirge mit seinen großen Wäldern lädt zum Wandern ein.

Das milde Klima auch in den Wintermonaten ergibt zusammen mit seiner bewegten Vergangenheit eine perfekte Mischung für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Die malerischen Küsten bieten eine romantische Kulisse.

Die Hauptstadt ist Nikosia. Weiterlesen . . .

Madeira und Porto Santo

Auf meiner Reise habe ich sowohl das bezaubernde Madeira, die Blumeninsel als auch ihre kleine Schwester Porto Santo kennengelernt. Zwei wunderschöne Inseln im Atlantik die sich nicht nur durch Ihre Größe sehr unterscheiden.

Madeira ist bei Urlaubern bekannt und ist ein Ganzjahresziel. Selbst von November bis April kann man ca. 20 Grad Tagestemperaturen haben. Die Insel ist sehr vielseitig und man sollte unbedingt eine Levada . Weiterlesen . . .


Bilbao? Guggenheim-Museum! Baskenmütze und jede Menge me(e)(h)r

Ein Städte-Trip ins Baskenland zwischen Kunst, Natur, Industrie und Lebensgefühl – Kulinarische Genüsse inklusive.
Bilbao ist eine quirlige Stadt, Zentrum für Kultur und Politik im Baskenland. Das Guggenheim-Museum ist legendär, die neue baskische Küche auch. In Bilbao kann man für Körper und Geist viel Gutes tun. Weiterlesen . . .


Kos

Im Norden liegt Kos-Stadt
und ist nur ca. 5 km über dem Wasserweg von Bodrum/ Türkische Ägäis entfernt. Von hier aus lassen sich auch wunderbare Tagesausflüge nach Bodrum unternehmen. Kos bei Nacht ist einfach zum Träumen! Kleine, enge Gassen laden zum Bummeln und Shoppen ein. Westlich und östlich von Kos liegen die Ferienorte Lambi und Psalidi. Weiterlesen


AIDA Ostseekreuzfahrt

Nach unserem Seetag kommen wir am frühen Morgen in Tallin, Estland, an. Hier erwartet uns eine wunderschöne, sehr alte Stadt. Wir bummeln durch die Gasen mit seinen urigen kleinen Lädchen und kommen uns vor wie im Mittelalter. Selbst auf den Straßen und in den Geschäften werden noch alte Trachten getragen. Kopfsteinplaster und schöne alte Häuser prägen das Stadtbild.  Weiterlesen . . . 


AIDAblu

Im Hamburger Hafen wurde das neue AIDA Clubschiff in einer glanzvollen Zeremonie getauft. Trotz eisiger Temperaturen verfolgten über 20.000 Schaulustige das einmalige Spektakel vom Land aus. Mit dem gänsehautweckenden Signal des Typhons machte sich AIDAblu schließlich auf zu ihrer Jungfernfahrt nach Palma de Mallorca. Weiterlesen . . .


Apulien…?…Wo ist denn das?

Italien war für mich mal wieder eine Reise wert. Diesmal sollte es Apulien sein. Viele Italienreisende kennen Apulien allenfalls vom Namen, dabei verdient die Region im Süden des Stiefels, genauer Sporn und Absatz, wegen seiner kulturellen und landschaftlichen Reize gewiss mehr Beachtung. Ich habe mir erst einmal den Absatz vorgenommen, die Region Salento. Weiterlesen . . .


Reisebericht aRosa

Ich hatte die Möglichkeit auf der aRosa Stella drei Nächte zu verbringen. Meine Reise begann in Lyon. Die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, beeindruckt durch seine engen Gassen, Hinterhöfen und einer Oberstadt, die man mit einer Standseilbahn erreichen kann. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf Lyon. Weiterlesen . . .


Azoren – ein Geheimtipp für Naturliebhaber

Die Vulkaninselgruppe wurde im 15. Jahrhundert entdeckt, steht unter dem Schutz der UNESCO als zu schützendes Biosphärenreservat. Die Azoren sind zwar eigenständig mit Parlament und Präsident, haben sich aber Portugal angeschlossen…hier spricht man also Portugiesisch und zahlt mit Euro. 4,5 Stunden Flug und ich lande auf einem der letzten Naturparadiese Europas – auf den Azoren, besser auf Sao Miguel Weiterlesen . . .


Bretagne – Land am Meer

Amor – Land am Meer, so nannten die Kelten die Landschaft im nördlichen Frankreich an der Atlantikküste. Die Bretagne ist heute ein vielseitiges Reiseziel. Die Region empfiehlt sich mit dem Auto zu bereisen, die Straßen sind gut ausgebaut und ausgeschildert, so dass man die Ausflugziele mit dem Auto sehr gut erreichen kann. Weiterlesen . . .


Willkommen auf Cuba, der größten Antilleninsel am Golf von Mexico.

Mehr als 200 Buchten, 300 Sandstrände, eine Wassertemperatur von 25° C bis 28° C und 330 Sonnentage pro Jahr laden zu Aktivitäten rund ums Wasser ein. Die Bevölkerung Cubas ist eine Mischung aller erdenklichen Kulturen: Weiße, Farbige und Städter, Bauern und Fischer leben im fröhlichen Miteinander. Die lebensfrohen Cubaner verstehen es ganz ausgezeichnet ihre Mitmenschen Weiterlesen . . .


Florida

Auf unserer einwöchigen Stippvisite besuchten wir die Region Miami an der Ostküste, die Everglades und Fort Myers, Sanibel und Captiva Island am Golf von Mexiko. Da es schon einige Jahre zurückliegt, dass ich in Florida meinen Urlaub verbracht habe, war ich mehr als überrascht und erstaunt wie sehr sich im speziellen Miami Beach verändert hat. Weiterlesen . . .


Hawaii und seine Inselwelt

Big Island – der richtige Name ist „Hawaii“ Diese Insel wird als „Vulkaninsel“ bezeichnet (obwohl natürlich alle Inseln vulkanisch sind). Big Island ist aber die jüngste Insel des Archipels und die Vulkanlandschaften sind hier noch am besten zu sehen. Für Leute mit einem Sinn für wechselnde Landschaften, die wirklich hinter der nächsten Kurve radikal verändern ist, ist diese Insel unverzichtbar. Weiterlesen . . .


Hongkong und Macau

Nach fast 12-stündigem Flug landeten wir in Hong Kong. Allein der neu entstandene Flughafen ist sehr beeindruckend. Alles ist super aufgeräumt, sauber und gut beschildert, denn vom Airport ging unsere Fahrt direkt nach Macau. Wir liefen den Richtungspfeilen „Macau“ nach und kamen an die Schalter wo wir Reisepässe und Kofferabschnitte abgeben mussten. Weiterlesen . . .


Ischia und Capri – Perlen im Golf von Neapel

Italien ist eigentlich immer eine Reise wert… mir fehlt da u.a. noch Ischia und Capri!! Wir reisen über Neapel, knapp 2 Stunden Flug und Fährüberfahrt, ca 1,5-2 Stunden, je nach Wetter, nach Ischia an.
Quirliges Treiben im Hafen der kleinen Insel und schon umschließt uns Bella Italia! Täglich kommen und gehen hier die eigentlich viel zu groß anmutenden Fähren vom Festland im Stundentakt. Weiterlesen . . .


Kapverdische Inseln

Die Kapverden bestehen aus 9 bewohnten Vulkaninseln. Nur 3 davon sind Inseln mit Strand und damit für Badeurlaub geeignet, Sal, Boa Vista und Maio. Infrastruktur für Badeurlaub gibt es derzeit aber nur auf Sal und Boa Vista. Die Kapverden sind noch ein Geheimtipp. Hier findet man kilometerlange Strände von feinstem Sand und kristallklares Meerwasser und absolute Ruhe. Weiterlesen . . .


Korsika

Korsika ist die viertgrößte Mittelmeerinsel mit rund 1000 Kilometer Küste davon ca. 1/3 Strand. Mittlerweile lebt nur noch ein kleiner Teil der Bevölkerung von der Landwirtschaft, der größte Teil lebt heute vom Tourismus. Man hat verschiedene Möglichkeiten Korsika zu erreichen: entweder mit dem Flugzeug nach Ajaccio oder Calvi oder mit dem eigenem Auto. Es gibt fast das ganze Jahr über Fährverbindungen von Genua Weiterlesen . . .


KRETA IST GUT IN SCHUSS…

FORTBILDUNG FÜR FACHLEUTE 20 TEILNEHMER….JEDE MENGE HOTELS …..7 NÄCHTE …3 HOTEL-CHECK INNS…… 2 AUSFLÜGE… EINE INSEL UND JEDE MENGE KILOMETER PER BUS Über die Anreise mit Tuifly kann man geteilter Meinung sein. Das Sitzplatzangebot entspricht dem anderer Airlines, ebenso der Check Inn und die gesamte restliche Abwicklung inkl. Boarding. Weiterlesen . . .


Kroatien – die Region Mitteldalmatien

Meine Reise führte mich zuerst nach Split. Der historische Kern der Altstadt ist beeindruckend, vor allen Dingen der Diokletianspalast. In Split gibt es für jeden etwas, ob Sie durch die Gassen schlendern, in den kleinen Geschäften stöbern, Museen besuchen, Galerien oder Kirchen betrachten oder an der Uferpromenade einen Kaffee trinken, sozusagen im Wohnzimmer der Splitter, denn deren Liebe Weiterlesen . . .


Marrakesch ist die faszinierende Metropole Marokkos

Man taucht ein in das quirlige arabische Leben der Märkte und Souks, sobald man die Altstadt von Marrakesch, die Medina betritt. Vom großen Platz am Cafe de France geht es ohnehin nur zu Fuß weiter. Wenn man ein Hotel (ein sog. Rihad) innerhalb der Altstadtmauern gebucht hat dann endet die Taxifahrt am Cafe de France. Weiterlesen . . .


Mein Schiff 1 „Das Wohlfühlschiff“

Am Zielflughafen werden wir sehr freundlich von der Crew von Mein Schiff 1 empfangen. Der Check In am Schiff ist reibungslos und geht relativ schnell. Die Kabinen stehen ab 15 Uhr zur Verfügung und das Gepäck wird auch zügig zur Kabine gebracht. Direkt nach dem Check In stehen den Gästen alle Restaurants und Bars zur Verfügung. Weiterlesen . . .


Menorca – nicht nur ein Reiseziel für Familien

Menorca, 60km lang und 20km breit, ist nach wie vor ein Geheimtipp im Mittelmeer. Malerische Buchten, lange Sandstrände und vor allem Natur pur und unberührt, so stellt sich mir die Insel da. Nur gut 2 Stunden habe ich von Düsseldorf im Flieger nach Mahon gesessen. Meine Unterkunft für 2 Nächte liegt im Nordosten der Insel in Son Parc Weiterlesen . . .


Nördliche Türkische Ägäis mit Flughafen Izmir

Diese Region ist landschaftlich sehr grün, reizvoll und unbedingt sehenswert. In den Haupturlaubsorten Kusadasi und Cesme erlebt man den Flair, wie in den Jetset-Orten St. Tropez oder Cannes an der Cote d Azur. Besonders abends auf den Promenaden „will man sehen und gesehen werden“. Hier machen auch viele wohlhabende Türken selbst Urlaub. Weiterlesen . . .


Die Südküste Portugals – die Algarve

Ich durfte mit OLIMAR eine Fortbildung an der Algarve verbringen. Leider kann man in 4 Tagen nur einen kleinen Eindruck dieser vielseitigen Küste bekommen, die sich am südwestlichsten Zipfel Europas befindet. Die 150 km lange Südküste besteht aus der westlichen Fels-Algarve mit kleinen Buchten und bizarren Felsformationen und der östlichen Sand-Algarve mit langen Sandstränden und ist so vielseitig, dass man hin und her gerissen ist.  Weiterlesen . . .


Sardinien – (Italien)

Mal smaragdgrün wie in der Karibik, mal königsblau wie im tiefsten Ozean – und meist in allen erdenklichen Farbtönen dazwischen: Das Mittelmeer rund um Sardinien fasziniert jeden Tag aufs Neue mit seinem Farbenreichtum. Auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel findet man wie auf einem ganzen Kontinent vielfältige Regionen: alte Städte wie Arzachena, faszinierende Korkeichen-Wälder und die raue Küste Weiterlesen . . .


Südafrika – keinen Ort verlässt man gern

Ich glaube ich bin infiziert vom African Virus……. aber eins nach dem anderen: Insgesamt haben mich inzwischen 3 Reisen an die Südspitze des afrikanischen Kontinents nach Südafrika geführt und ich könnte immer wieder meine Sachen packen und umgehend in den Flieger nach Kapstadt einsteigen, wenn ich eine Reise nach Südafrika ausarbeite und verkaufe. Weiterlesen . . .


Südnorwegen mit der Mein Schiff 1

Die Anreise nach Kiel erfolgt per Bahn, dort angekommen, werden wir freundlich von den TUI Cruises Mitarbeitern in Empfang genommen und unsere Koffer werden direkt auf unsere Kabinen gebracht. Vom Bahnhof bis zum Hafen ist man gemütlich in 15 Min. gelaufen. Uns steht aber auch der kostenlose Transfer-Shuttle der TUI Cruises zur Verfügung. Weiterlesen . . .


Tunesien – ein Besuch bei Freunden – in tausendundeiner Nacht

Tunesien, ein Land mit einer Fläche von 163.610 km², dass sich etwas mehr als 10 Millionen Tunesier miteinander teilen :-)) Die Landeswährung ist der Dinar. 1 Dinar = ca. 0,45,- Euro. Kaum ein touristisches Reiseziel, mit Ausnahme von Ägypten, wurde bedingt durch die Berichterstattungen der Medien, der Jasminrevolution und dem Ende des Ben Ali Regimes im Jahre 2011 Weiterlesen . . .


Vietnam – bedeutet Volk im Süden – im Süden von China.

Vietnam liegt am Chinesischen Meer mit Grenzen im Norden an China, im Osten an Laos, südlich an Kambodscha und gehört zur Region Indochina. Nach ein paar Tagen Akklimatisierung in Bangkok, eine meiner Lieblingsstädte, fliegen wir von dort nach Hanoi, der Hauptstadt des Landes, im Norden liegend, und sind ganz gespannt was uns erwartet. Weiterlesen . . .