Reiseberichte

Nördliche Türkische Ägäis mit Flughafen Izmir

Galerie

Diese Region ist landschaftlich sehr grün, reizvoll und unbedingt sehenswert. In den Haupturlaubsorten Kusadasi und Cesme erlebt man den Flair, wie in den Jetset-Orten St. Tropez oder Cannes an der Cote d Azur. Besonders abends auf den Promenaden „will man sehen und gesehen werden“. Hier machen auch viele wohlhabende Türken selbst Urlaub. Malerische kleine Buchten bestimmen das Strandleben. Lange Sandstrände sind hier kaum zu finden.

Die Restaurants und Geschäfte sind wirklich edel und gut. Jedes zweite Hotel verfügt über Thermalquellen, die auch vom Meer aus direkt besucht werden können. In vielen Hotels geht man über einen Badesteg ins Meer. Ehrlicher Weise muss man allerdings sagen: Die Hotels in diesem Teil der türkischen Ägäis sind in ihrem Komfort und Standard nicht mit denen der Türkischen Riviera zu vergleichen.

Die Häuser sind, mit weniger Ausnahmen, nicht so modern, eher einfach. Ich selbst habe aber einige Favoriten, die ich Ihnen gerne empfehle und von denen ich überzeugt bin, dass sie einem 4* Standard entsprechen. Die, für die Türkei übliche, All-Inklusiv Verpflegung, findet man nicht in den Hotels. Der Urlauber nutzt lieber die vielen Möglichkeiten der preiswerten, aber sehr guten Restaurants und das umfangreiche Unterhaltungsangebot und Nachtleben in den Ferienorten selbst. Wer also die Türkei jenseits von All Inklusiv und Rutschenparadies kennenlernen möchte, für den ist diese Region mein Tipp.

Die beste Reisezeit ist hier von Mai bis Anfang Oktober.Ihre Angela Wittke